• Westumgehung jetzt 01
  • Westumgehung jetzt 02
  • Westumgehung jetzt 03
joomla templates top joomla templates template joomla

Mitmachen

demo1 Westumgehung Fuerth 002

Für fest entschlossene: Mitgliedsantrag runter laden

Warum soll man mitmachen?

Eine Idee kann noch so gut sein, wenn nicht genügend Leute dahinter stehen, setzt sie sich nicht durch.

Und wie kann man der Politik zeigen, dass genügend hinter uns stehen?

Richtig - indem man entsprechend viele Mitglieder hat.

Daher benötigen wir Deine Mitgliedschaft!
Da in einer Familie aber nicht nur ein Einzelner betroffen ist, macht es Sinn wenn auch Deine Familienangehörigen Mitglied werden. Oder?

Wir erheben keinen Mitgliedsbeitrag, nur eine Aufnahmegebühr von einmalig 10,00 €.

demo2 Westumgehung Fuerth 001 Wer ist betroffen?

  • Schüler
  • Azubis
  • Anwohner und Familienangehörige
  • Pendler
  • Spediteure
  • LKW-Fahrer
  • Geschäftsinhaber

Ist das nur was für ältere Menschen?

Nein, ganz bestimmt nicht!

Auch Jugendliche oder junge Erwachsene sind engagiert und werden es nicht hinnehmen wenn die Verkehrsbelastung im eigenem Heimatort unerträglich wird. Auch Deine Gesundheit ist betroffen und das Grundstück Deiner Familie wird durch den Durchgangsverkehr entwertet.

Selbst wenn wir heute die Politik überzeugen, benötigen Pläne, Genehmigungsverfahren, Einsprüche und Baubeginn noch einige Jahre.

Es ist also wichtig, dass jeder an die Zukunft denkt und sich rechtzeitig mit einbringt bevor es zu spät ist (z.B. indem Wohnhäuser auf der möglichen Trassenführung gebaut wurden).

Nicht vergessen:
Setz Dein "Gefällt mir" auf unserer Facebook-Fanseite und berichte über Beiträge die Dir hier gefallen ("Social buttons" ganz unten)!

Wie werde ich Mitglied?

Ganz einfach:

  1. Mitgliedsantrag (PDF) runter laden
  2. PDF ausdrucken
  3. Antrag ausfüllen
    (kein Mitgliedsbeitrag)
  4. Antrag beim Vorstand abgeben (oder per Mail schicken)

Satzung

info002 Westumgehung Fuerth 004 Was ist zu tun?

Mitglied werden ist wichtig.
Es weiter zu erzählen ebenso.

Dann liegt es an Dir ob Du Dich mehr einbringen möchtest.

  • Teilnahme an Demonstrationen
  • Besuchen von Infoveranstaltungen
  • ggf. Aktiv etwas tun
    • Plakat aufhängen
    • Veranstaltungen vorbereiten
    • dem Vorstand unter die Arme greifen